1b-Mannschaft

Nach den knappen Niederlagen gegen Lingenau (1:2) und Riefensberg (0:2) holte unser 1b-Team im dritten Derby in Serie gegen den FC Alberschwende 1b einen Punkt.

Der Start gehörte klar der Tantscher-Elf, jubeln durften allerdings zuerst die Gäste: Jonas Hopfner überraschte Aushilfs-Keeper Rene Österle mit einem Schuss ins kurze Eck. In Folge erspielten sich die Egger aber mehr Spielanteile und kamen noch vor der Pause durch einen schönen Treffer von Rene Wirth zum Ausgleich. In Abschnitt zwei dasselbe Bild: Jonathan Fetz und Co. hatten das Heft in der Hand, das Tor machten aber erneut die Gäste. In Spielminute 65 konnte Fabian Hörburger vom Punkt jedoch ausgleichen und so endete die Partie gegen die Jungs aus der Nachbarsgemeinde 2:2-Unentschieden.

Obwohl gegen den Tabellenvorletzten im Vorfeld mehr erhofft wurde, sicherten sich die 1b-Kicker mit dem Punktgewinn den siebten Platz in der Tabelle. Am Freitag gastiert die Mannschaft auswärts beim FC Wolfurt 1b.

Share

Kommentar hinterlassen