1b-Mannschaft

Wieder zurück auf die Siegerstraße schaffte es das 1b-Team am Sonntag gegen das Team aus Satteins.

Mit einer erneut sehr jungen Mannschaft sahen die Zuschauer zunächst ein ausgeglichenes Spiel, wirklich zwingende Torchancen konnten sich am Anfang aber beide Mannschaften nicht erspielen. In der 32. Minute sollte dann der erste Treffer gelingen: Fabian Lang tauchte alleine vor dem gegnerischen Tormann auf und beförderte den Ball sicher in die Maschen. Mit der knappen 1:0-Führung wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit versuchten auch die Gäste nochmal den Ausgleich zu erzielen, wirklich gefährlich wurde es aber selten. Entweder scheiterten sie am stark aufspielenden Stefan Schneider im Egger Tor, oder die Chancen wurden nicht richtig fertig gespielt. Aber auch die Egger kamen öfters vor das gegnerische Tor, es dauerte aber bis zur 75. Minute, ehe Luca Erhart mit seinem Treffer für die Vorentscheidung zum 2:0 traf. Danach ließ die Gegenwehr der Satteinser immer mehr nach und so konnte das Egger-Team noch zwei weitere Treffer durch Konrad Meusburger und Balthasar Schneider erzielen.

Ein wichtiger Sieg gegen einen Tabellennachbar und es wurde Reaktion auf die bittere Niederlage gegen Hohenems gezeigt. Weiter geht es kommenden Sonntag um 11 Uhr im Derby gegen den Nachbarn aus Lingenau.

Aufstellung:
Stefan Schneider – Tobias Fischer, Jonas Köb, Fabian Kühne, Elias Moosbrugger – Kaspar Meusburger, Luca Erhart, Markus Spaniol (72. Thomas Wegrzyn), Simon Lang, Fabian Lang – Konrad Meusburger (82. Balthasar Schneider)

Share

Kommentar hinterlassen