1. Mannschaft

SC Röthis – FC Brauerei Egg 2:2 (1:0)

Tore für Egg: 46. Thomas Waldner, 83. Fabian Lang

Nach dem 4:0-Heimerfolg gegen den FC Kennelbach in der Vorwoche war unser Team am Sonntag beim heimstarken SC Röthis zu Gast. Die vielen mitgereisten Fans sahen am Ende ein doch gerechtes 2:2-Unentschieden.

Zu Beginn der Partie wäre ein langer Ball schon fast im Tor der Röthner gelandet. Ansonsten kann im Nachhinein nur auf einen total verkorksten ersten Spielabschnitt unserer Jungs zurückgeblickt werden. Die Führung des SCR in Spielminute zwölf war zum Pausenpfiff mehr als verdient. Ganz anders der Auftritt der Kornexl-Schützlinge in der zweiten Hälfte: Der eingewechselte Klemens Metzler brachte ordentlich Schwung in die Partie und Thomas Waldner konnte kurz nach Wiederanpfiff nach toller Vorarbeit von Wendel Rosales ausgleichen. In Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die Oberländer gingen nach 73 Spielminuten nach einer Unaufmerksamkeit in der Egger-Defensive abermals in Führung. Kurz danach verzeichnete das Heimteam als auch unsere Mannschaft einen Lattenschuss. 20 Minuten vor dem Ende musste schließlich Murat Bekar verletzungsbedingt vom Platz. Joker und Geburtstagskind Fabian Lang fasste sich nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung ein Herz und erzielte mit einem 25-Meter-Schuss ins Kreuzeck den 2:2-Endstand.

Mit ein wenig Glück hätte unser Team gegen Ende noch den ersehnten “Dreier” mit in den Bregenzerwald nehmen können. Am Ende blieb es, wie Anfangs schon erwähnt, aber beim Unentschieden. Der Fokus gilt nun auf das Heimderby gegen den FC Andelsbuch am kommenden Samstag. Hart weiterarbeiten Männer!
Egger-Aufstellung: Fetz – Greber (92. Köb), Viana, Saric, Schneider – Gerdi – Marcel Meusburger, Elias Meusburger (45. Metzler), Bekar (77. Lang), Waldner – Rosales

Share

Kommentar hinterlassen