FC Brauerei Egg – FC Wolfurt 0:2 (0:0)

Im letzten Auftritt des Jahres setzte es für unsere erste Mannschaft am vergangenen Samstag in der Junkerau gegen den FC Wolfurt eine 0:2-Niederlage – damit überwintern Marcel Meusburger und Co. in der VN.at-Eliteliga mit elf Zählern aus 17 Partien, am anstehenden Wochenende sind die Egger spielfrei.

Zum Spiel: Während Maximilian Nussbaumer gelbgesperrt nicht zur Verfügung stand, saß Clemens Olsen von Beginn an angeschlagen auf der Bank, Fabian Lang und Tobias Fischer fielen krankheitsbedingt aus. Bei milden Temperaturen entwickelte sich eine Partie mit wenig Höhepunkten. Nach doch ausgeglichener erster Halbzeit kamen die Gäste aus dem Hofsteig in Abschnitt zwei besser in Fahrt und in Person von Idiano Lima zur Führung. Der zweite Treffer der Wolfurter resultierte kurz vor dem Abpfiff nach einem Konter und so war die zwölfte Niederlage im siebzehnten Auftritt perfekt. Als wäre das Ergebnis nicht schon genug, zog sich Patrick Meusburger auch noch eine Knieverletzung zu – wir hoffen, dass sich die ersten Befürchtungen bei der MRT-Untersuchung in den kommenden Tagen nicht bestätigen werden.

Fazit: Ein intensives Fußball-Jahr 2021 ging leider mit einer Niederlage zu Ende. Es gilt nun alle Kräfte zu mobilisieren, um im Frühjahr gestärkt auf den Platz zurückkehren zu können.

Egger Aufstellung: Fetz – Köb, Petkovic, Sutterlüty – Lang (84. Olsen), Gerdi, Patrick Meusburger (56. Schedler), Marcel Meusburger, Marius Metzler – Domingues, Wirth (70. Klemens Metzler)

Kommentar hinterlassen