Nachwuchs

Sensationell: Sowohl die U18- als auch die U16-Mannschaft konnten sich in ihren Halbfinalpartien durchsetzen und zogen unter der Woche in das Finale der VFV-Landesmeisterschaft ein. Für die U14 setzte es gegen den FC Dornbirn hingegen das Aus.

Nach einem 2:0-Auswärtserfolg musste sich die U18 von Coach Reinhard Elbs zuhause dem SC Austria Lustenau zwar mit 0:1 geschlagen geben, mit einem Gesamtscore von 2:1 wurde der Einzug in das Endspiel aber trotzdem fixiert. Die U16-Elf um Trainer Dietmar Meusburger siegte nach dem 3:1 im Hinspiel auch auswärts bei der SG Hofsteig 2:0 und qualifizierte sich ebenso für die alles entscheidende Partie.

Beide Finalspiele werden am Samstag in Lingenau über die Bühne gehen:

12:15 Uhr: FZ Mittelwald U16 – SCR Altach U16

15 Uhr: FZ Mittelwald U18 – SW Bregenz U18

Also – am Samstag alle ab ins Lingenauer Waldstadion und unsere Burschen unterstützen. Die Daumen sind gedrückt!

Share

Kommentar hinterlassen